::BK:: bembelkandidat | bembel

Parteien und KandidatInnen der Landtagswahl 2009 in Hessen

Der Landeswahlleiter hat in einer Pressemitteilung die zur Landtagswahl 2009 in Hessen zugelassenen Parteien, Wählergruppierungen und EinzelkandidatInnen bekannt gegeben, unter ihnen auch Die Piratenpartei und die Freien Wähler Hessen. Insgesamt kandidieren 339 Bewerberinnen und Bewerber in den Wahlkreisen (fünf Einzelbewerber/innen), davon sind 87 Frauen :

Der Landeswahlausschuss hat am Freitag in Wiesbaden über die Zulassung der Landeslisten für die Landtagswahl am 18. Januar 2009 in Hessen entschieden und alle zehn eingereichten Listen zugelassen. Damit stehen den Wählerinnen und Wählern weniger Parteien zur Auswahl als bei der letzten Landtagswahl, bei der sich 16 Parteien und eine Wählergruppe mit Landeslisten um die Landesstimmen für die Landtagswahl bewarben. Auf den Landeslisten kandidieren insgesamt 506 Bewerberinnen und Bewerber, mehr als ein Drittel davon (159) sind Frauen. Folgende Landeslisten hat der Landeswahlausschuss zugelassen, nachstehend aufgelistet in der offiziellen Schreibweise und der Reihenfolge, wie sie auf dem Stimmzettel aufgeführt werden (in Klammer: Gesamtzahl der zugelassenen Bewerberinnen und Bewerber / Zahl der Bewerberinnen):

1. Christlich Demokratische Union Deutschlands – CDU – (112/28)
2. Sozialdemokratische Partei Deutschlands – SPD – (148/52)
3. Freie Demokratische Partei – FDP – (56/7)
4. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN – GRÜNE – (52/26)
5. DIE LINKE – DIE LINKE – (55/28)
6. DIE REPUBLIKANER – REP – (17/4)
7. FW FREIE WÄHLER Hessen e.V. – FREIE WÄHLER – (30/6)
8. Nationaldemokratische Partei Deutschlands – NPD – (16/4)
9. Piratenpartei Deutschland – PIRATEN – (12/3)
10. Bürgerrechtsbewegung Solidarität – BüSo – (8/1)

Sieben Parteien, die bei der letzten Landtagswahl auf dem Stimmzettel standen, haben keine Landeslisten mehr eingereicht:

Mensch Umwelt Tierschutz – Die Tierschutzpartei -
Familien-Partei Deutschlands – FAMILIE -
DIE GRAUEN – Graue Panther – GRAUE -
Ab jetzt…Bündnis für Deutschland, Partei für Demokratie durch Volksabstimmung – Volksabstimmung -
Die Violetten – für spirituelle Politik
Unabhängige Bürgerpolitik – UB -
Partei für soziale Gleichheit, Sektion der Vierten Internationale – PSG -

Ebenfalls am Freitag beschließen die Kreiswahlausschüsse in den Landtagswahlkreisen über die Zulassung der Kreiswahlvorschläge. Nach den Vorprüfungen der Kreiswahlleiter ist damit zu rechnen, dass CDU, SPD, FDP und GRÜNE in allen 55 Landtagswahlkreisen mit Wahlkreisbewerberinnen und –bewerbern antreten werden. DIE LINKE tritt in 54 Wahlkreisen an. Die NPD hat 38 Wahlkreisvorschläge eingereicht; in sechs Fällen haben die Kreiswahlleiter bei der Vorprüfung jedoch Mängel festgestellt, die voraussichtlich zur Zurückweisung führen werden. Um Direktmandate bewerben sich auch die REP in 13, FREIE WÄHLER in drei und BüSo in vier Wahlkreisen sowie die Anarchistische Pogo Partei Deutschlands (APPD) in einem Wahlkreis.

Zusätzlich zu den Kandidaten der Parteien stellen sich fünf Einzelbewerberinnen und –bewerber unter den Namen „Familie Schmidt“ (Wahlkreis 8 – Schwalm-Eder II), „Bürgerbewegung WIR“ (Wahlkreis 18 – Gießen I und Wahlkreis 52 – Darmstadt-Dieburg II) „Ruppert“ (Wahlkreis 37 – Frankfurt am Main IV) und „Menschlichkeit“ (Wahlkreis 47 – Groß-Gerau) zur Wahl.

Freitag, 19. Dezember 2008, in der Kategorie politik/gesellschaft. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

1 Kommentar »

  1. [...] Landtag in Hessen wird am 18. Januar 2009 neu gewählt, weil nach der Wahl im vergangenen Januar keine [...]

    Pingback: Hessen-Wahl: Koch erwartet «kurzen aber sehr bewussten Wahlkampf» | News Adhoc – 22. Dezember 2008

Hinterlasse einen Kommentar




Tagged with:

_ Blick über den Bembelrandcategory arachne Spinnen & das sonderbare Dasein der Humanoiden ...


by tb
Subscribe

Letzte Kommentare

Kategorien

vor fünf Jahren

  • 31.08.2009 heute vor fünf Jahren leider keine Postings :(

Seiten

Meta

Blogroll

Archive

Schlagwörter

 

© bembelkandidat aus mainhatten since 2005 – Powered by WordPress