::BK:: bembelkandidat | bembel

Blackoutday 2013 – Welttag gegen Internetzensur

Dienstag, 12. März 2013 von bembelkandidat


Nicht nur autoritäre Staaten, sondern auch westliche Unternehmen spielen eine wesentliche Rolle bei der Unterdrückung kritischer Stimmen und unerwünschter Informationen im Internet – Reporter ohne Grenzen:

“Autoritäre Regierungen setzen zunehmend komplexe Technik ein, um unliebsame Webseiten zu blockieren oder um kritische Journalisten und Blogger auszuforschen und zu verfolgen. Oft sind es westliche Anbieter von Sicherheitstechnologie, die die nötige Überwachungsinfrastruktur liefern oder billigend in Kauf nehmen, dass ihre Produkte in die Hände notorischer Menschenrechtsverletzer geraten.”
[...]
Twitter-Kampagne #writinghelps
Am 12. März geht www.writinghelps.com online, eine ROG-Kampagne für Meinungsfreiheit im Internet. Auf der Website wird eine Onlinezeitung aus allem entstehen, was Nutzer unter dem Hashtag #writinghelps auf Twitter schreiben. So schaffen sie gemeinsam eine Zeitung, die unzensiert alles enthält, was Menschen auf aller Welt und in allen Sprachen bewegt.

Wie groß muß der Friedhof am Rande Europas noch werden?

Mittwoch, 16. Januar 2013 von bembelkandidat

Hoffnungsvoll machen sich Menschen auf den Weg, wagen mit dem Mut der Verzweiflung eine ungewisse und gefährliche Reise, nur um etwas vom dem menschenwürdigen Leben abzubekommen, das auch ihnen zusteht.

Männer, Frauen und kleine Kinder, die nicht freiwillig ihre Heimat verlassen, die auf diesem Weg über ein stürmisches Meer gejagt und behandelt werden, wie Schwerstkriminelle, und von denen viele qualvoll in größter Not sterben. Das alles passiert tagein, tagaus vor der Haustür des Friedensnobelpreisträgers Europäische Union, seiner Regierenden, Mächtigen und Menschen, einer EU, die dies in ihrer Gleichgültigkeit als Normalität betrachtet. Was bedeutet ihr Frieden?

Am Rande Europas, vor den Küsten von Lampedusa und Linosa spielt sich dieses Drama ab, und die Bürgermeisterin der Inseln, Giusi Nicolini, hat nicht mehr ausreichend Platz auf ihrem Friedhof für die Leichen, sie ist erschüttert über die Gleichgültigkeit in der EU angesichts der toten Menschen im Meer vor unserer Haustür. In einem Brief vom November 2012 schreibt sie:
(weiterlesen …)

Schwanengesang der alten Eule

Mittwoch, 02. Januar 2013 von bembelkandidat

Ist es nun Tragik oder böse Ironie, daß das Blog der alten Eule am Neujahrstag 2013 beerdigt wurde, weil der Bloghoster blogage.de seinen “Dienst eingestellt” hat!?

Betrüblich allemal, denn jetzt ist es leider nicht mehr möglich, im Haupt-Blog der Eule zu versinken.

Was bleibt, sind Blog-Erinnerungen und einige zum Glück rechtzeitig (war es der berühmt-berüchtigte 7. Sinn???) kurz zuvor “gerettete” Inhalte auf der Festplatte, die dort zum späteren Offline-Lesen abgelegt wurden. (So viel zum “nicht-vegessenden”, endlos speichernden Internet und der “Cloud”).

Jetzt gibt es nur noch das Gedichteblog der alten Eule unter twoday: http://dorothea33.twoday.net (oder die ganz alten Blogs auf blogg.de und wordpress.com)

Es bereitet Schwermut, dem bittersüßen Schwanengesang der sterbenden Eule zu lauschen, aber gern besuchen wir sie dort und treffen uns vielleicht am Ufer sitzend zum http://j.mp/Schwanengesang:
(weiterlesen …)

Die alte Eule und ihre Reise in das Licht

Sonntag, 30. Dezember 2012 von bembelkandidat

Die alte Eule am Ufer :: Reise in das Licht
Wie es jetzt der alten Eule gerade geht? Wo sie jetzt wohl ist?
Sitzt Sie noch am Ufer und blickt in die Ferne?
Wartet Sie noch auf das Boot, das Sie in ihr Traumland bringt?
Oder ob sie schon mit der kleinen Spinne im Sommerhimmel spielt?

Besinnliche Gedanken “zwischen den Jahren” für und über die alte Eule und ihrer Reise in das Licht

“… genau in der Mitte zwischen den Zweigen der Birke und dem Holunder? Da krabbelt mitten im Himmel, ganz klein, eine Spinne!
[...]
Die Spinne läuft und wippt, mitten im blauen Himmel. Ich nehme wahr, wie das unsichtbare Netz federt. Stunden später ist sie immer noch da. Warum auch nicht? Es ist windstill, nichts stört sie. Aber vielleicht kommt ein Vogel…. Mal sehen, ob sie morgen noch da ist.”
Mit den Augen einer alten Eule: Spinne im Sommerhimmel

Danke liebste Eule, schlaf gut und nimm unser innigstes Lächeln für Dich mit …

Montag, 17. Dezember 2012 von bembelkandidat

Die Eule ist krank, ihr geht es nicht gut, doch nun hat sie einen Blogpost geschrieben, der ihr letzter sein soll: Dies wird mein Abschiedsbrief.

Das berührt mich im Innersten, denn die liebe Eule gehört zu meinen Blog-Nachbarinnen der ersten Stunden, mit der mich eine tiefe, freundschaftliche Zuneigung verbindet. Ihr Blog “Mit den Augen einer alten Eule – Gedanken zum Tagesgeschehen, zu Gesehenem und Erlebtem” gehört zu meiner Tageslektüre, weswegen es mir mehr als schwer gefallen ist, ihren Blogpost zu kommentieren, es brauchte zwei Tage und auch jetzt bleibt es nur ein Stückwerk …

Die Eule schreibt:

Gute Nacht

Dies wird mein Abschiedsbrief.

Ab jetzt werde ich nur noch wahrscheinlich liegen und schlafen und in der bisschen Zeit den Uhu angucken und anlächeln.

Ich möchte mich bei allen BloggerInnenfreunden recht herzlich bedanken für all ihre Zuwendung, Liebe, Zusprüche, Diskussionen, auch Kritiken.

Eine Todesanzeige bekommt Ihr am Schluß noch.

Autor: eule70
Kategorien: Dies und das, Krebs 15.12.2012 – 10:45

(weiterlesen …)

Mail und Angebot von Microsoft: mein Blog als Windows 8-App, kostenlos. Voraussetzung: ein Store-Account für 37 EUR netto

Mittwoch, 28. November 2012 von bembelkandidat

Mail von Microsoft, MS würde gerne gemeinsam mit mir mein Blog als Windows 8-App umsetzen, heißt es da …

Mal angenommen, daß diese Mail echt ist, wovon ich momentan einmal ausgehe (da ein Besuch der HP von MS zeigt, daß es den Absender tatsächlich bei Microsoft gibt und dieser auch in dem entsprechenden Bereich tätig ist), stellt sich ein gewisses Erstaunen bei mir ein, wenn ich lese: (weiterlesen …)

“The Power of We” – Blog Action Day und Occupy Frankfurt

Montag, 15. Oktober 2012 von bembelkandidat

Heute wird weltweit einmal mehr zum Blog Action Day gebloggt, das diesjährige Motto lautet “The Power of We“:

The Power of We is a celebration of people working together to make a positive difference in the world, either for their own communities or for people they will never meet half way around he world.

Dazu fällt mir spontan der Jahrestag eines “We-Protestes”, der Occupy-Proteste und der Geschichte des Occupy-Camps in Frankfurt, ein. Hierzu findet heute anlässlich des ersten Jahrestages der Occupy–Bewegung in Frankfurt eine Veranstaltung im “Theater Willy Praml/ Naxos” statt, “ABGERÄUMT UND VORBEI?“, mit Dokumentarfilm, Theater, Diskussion am 15. Oktober 2012, ab 19.30 Uhr in der Naxoshalle Frankfurt

(weiterlesen …)

#SOPA #PIPA Blackout: a World Without Free Knowledge

Mittwoch, 18. Januar 2012 von bembelkandidat

Blackout Day am 18. Januar 2012 und das Internet ist an vielen Stellen schwarz, Webseiten sind “abgeschaltet”, d.h. ihr normaler Inhalt nicht sichtbar, aus Protest gegen SOPA (Stop Online Piracy Act) und PIPA (Protect IP Act). Etliche, auch z.T. sehr populäre Webseiten vor allem in den USA haben sich an diesem Online-Protest beteiligt (z.B. Wikipedia-en), aber auch deutschsprachige, so.z.B. der CCC oder in der Blog-Nachbarschaft die Sammelmappe und die Opalkatze. Was SOPA und PIPA bedeuten und was das mit Internetseiten auch außerhalb der USA zu tun hat, siehe z.B. ACTA (digiges: Stoppt ACTA!), läßt sich u.a. hier nachlesen:

Anbei noch einige Screenshot von beteiligten Protest-Seiten, eine kleine #SOPA #PIPA Blackout-Gallery:

(weiterlesen …)

Café Nussknacker und das Blog-Twitter-GOWS-Treffen in Frankfurt am 12012012

Freitag, 13. Januar 2012 von bembelkandidat

12012012 Frankfurt: Café Nussknacker Am 12.01.2012 fand das sicher bald legendäre Blog-Twitter-GOWS-Treffen in Frankfurt im Café Nussknacker (ohne Homepage*, wie sympathisch) statt und och jo, was soll ich sagen, es war einfach ein gelungener Abend (auch wenn ich erst mit Verspätung kam und den nachmittäglichen Anfang leider verpaßt habe).

Danke an Claudia für die Idee und die Organisation, an die netten Gäste und natürlich die Gastgeberin, die extra für uns länger geöffnet hatte. Alles weitere in einem weiterem, ausführlicherem Posting, ich sag’ nur “Vogelspinne auf doppelseitigem Klebeband” und Spinnen haben eigentlich 8 Beine …

*dafür hat das Kakao-Kaffee-Haus Nussknacker jetzt eine Fanpage: http://cafenussknacker.wordpress.com

#Occupy #Weihnachtsmarkt – Rhein-Main-Blogger_innentreffen in Frankfurt

Dienstag, 13. Dezember 2011 von bembelkandidat

Alle Jahre wieder, so auch in diesen noch sehr milden Dezembertagen wollen wir uns einmal mehr auf dem Weihnachtsmarkt in Frankfurt zu traditionellen Getränken versammeln und ein wenig plaudern, auch über #Occupy #Weihnachtsmarkt (noch campen Aktivist_innen im Occupy Frankfurt Camp vor der EZB in Bankfurt), photographieren, essen

… der Mainbube und der Bembelkandidat würden sich wirklich sehr freuen, wenn Du auch Zeit finden könntest, mal vorbeizuschauen. Terminvorschlag wären der 16. (Freitag) oder 19. (Montag) Dezember und der Treffpunkt wieder vor dem Eingang zur Schirn. Über ein kurzes Feedback freuen wir uns :)

UPDATE – Montag, 19. Dezember ab 19 Uhr vor dem Eingang zur Schirn
Für Freitag gilt auch in Frankfurt die Unwetterwarnung, schwerer Sturm bis zum Orkan mit über 110 km/h (Orkantief “Joachim” mit Böen bis Windstärke zwölf), angesichts dessen und daß die meisten Zusagen für den Montag abgegeben wurden, treffen wir uns also am Montag, 19. Dezember ab 19 Uhr vor dem Eingang zur Schirn, ich freue mich :)))

Sorry Herr Ströbele, SO NICHT! Anzeige + Abmahnung = Fischfuttergate

Samstag, 26. November 2011 von bembelkandidat

Sorry, kein Mitleid oder Verständnis, auch vermeintliche Sympathieträger können sich schnell mal und selbstverschuldet ebensolche verspielen und damit einen unnötigen Shitstorm auslösen (Anzeige gegen 13-jährigen und Blog-Abmahnung???!!!):

via bembel@identi.ca

Wenn Kinder täglich verhungern, Biosprit und der Blog Action Day

Sonntag, 16. Oktober 2011 von bembelkandidat

An die weltweiten Proteste unter dem #Occupy-Label am 15. Oktober gegen die “Bankenmacht” und einem unsozialen und ungerechten Wirtschaftssystem schließt sich am 16. Oktober der “Blog Action Day” nahtlos an, in diesem Jahr mit dem Thema “Food“.

  • Hierzu sei daran erinnert, daß täglich(!) 18.000 Kinder jämmerlich verhungern! “Jedes Kind, das heute verhungert, wird ermordet” (Jean Ziegler)
  • “Biosprit” darf den Hunger in Entwicklungsländern nicht verschärfen: “Die Menschenrechte auf Nahrung und Wasser müssen Vorrang haben vor unseren Mobilitätsansprüchen”, erklärte Bernhard Walter. “Die Menschen, die jetzt das Gros der Nahrungsmittel herstellen, sind auf fruchtbare Böden und Wasser angewiesen. Ihre natürlichen Ressourcen dürfen nicht durch unseren Bedarf an Energiepflanzen und Agrartreibstoffen aus Zuckerrohr, Mais, Soja und Ölpalmen gefährdet werden”.
    Brot für die Welt, 14.10.2011

Online-Adventskalender 2010

Dienstag, 30. November 2010 von bembelkandidat

Seit nun schon fünf Jahren gibt es hier im Bembelkandidat-Blog traditionell einen politischen Adventskalender, der in diesem Jahr politisch-lyrischer Adventskalender heißt, weil es immer auch ein Gedicht hinter den geöffneten “Türchen” geben soll, viel Vergnügen beim täglichen Klick wünscht der Bembel
Dezember 2010 – politisch-lyrischer Adventskalender
(weiterlesen …)

Die FNP berichtet über “Blogs direkt aus Frankfurt” … leider fehlerhaft

Freitag, 19. November 2010 von bembelkandidat

Vor etlichen Wochen wurde ich von der Frankfurter Neuen Presse über das Bembelkandidat-Blog interviewt. Prima dachte ich, wird mal wieder über Blogs aus Frankfurt berichtet, ist doch eigentlich eine gute Sache.

Tja und eigentlich wollte ich Euch rechtzeitig informieren, bevor die FNP den Beitrag veröffentlicht. Doch leider wurde ich nun doch nicht vorher informiert, nachher auch nicht, und so bin ich selbst zufällig online darauf gestoßen, daß wohl gestern die FNP den Beitrag veröffentlicht hat:
Blogs direkt aus Frankfurt” FNP 18.11.2010

Abgesehen davon, daß das Meiste aus dem FNP-Interview mit mir keine Verwendung in dem kurzen Beitrag gefunden hat, ist besonders der eklatant falsche Link sehr ärgerlich, denn einmal ist der völlig veraltet, seit 2006 (!) blogge ich schon nicht mehr auf dieser uralten blogg.de-Seite (das steht da übrigens auch) und dann ist der Link auch noch fehlerhaft (nicht www.bembelkandidat.blogg.de sondern bembelkandidat.blogg.de). Auch die Domain in der Überschrift ist falsch, die dürfte nicht bembelkandidat.de sondern müßte bembelkandidat.de.ms lauten. Dementsprechend irreführend ist natürlich auch der abgebildete Screenshot von meiner Blogseite. Zudem blogge ich im Bembelkandidat-Blog noch immer alleine, ganz ohne Mitstreiter, die kommentieren hier zwar fleißig, haben aber ansonsten meist ihre eigenen Blogs. Kurz gesagt, netter Versuch, doch leider mißglückt :-(
(weiterlesen …)

Wäre Martin Luther heute bekannter Blogger seiner 95 Thesen?

Sonntag, 31. Oktober 2010 von bembelkandidat

Wäre Martin Luther, “der mit dem Buchdruck das damals modernste Medium nutzte”, heute ein bekannter Blogger? Das zumindest postuliert frankfurtevangelisch.de und weist damit unter dem Titel “Die Reformation geht weiter” auf ein Webprojekt im sog. Web 2.0 zur Reformationsdekade (2017 sind’s 500 Jahre Reformation) hin:
www.Neu-machen.de

Nun denn, der Besuch der Seite ist ernüchternd, denn das nun erwartete Blog von Martin Luther gibt’s da nicht, lediglich eine klassische Web 1.0-Homepage, das Web 2.0 beschränkt sich dort dann auf Twitter- und Facebook-Links, insgesamt also ziemlich *hüstel* dürftig.

Ob wohl der Luther getwittert oder gedentet hätte? Hat er gar Twitter und Co. vorwegenommen, seine Thesen kommen ja teilweise schon in die Nähe der berüchtigten 140 Zeichen?! Doch kommen wir zurück zum Klassiker des sog. Web 2.0, dem Blog, damit [nicht nur] am Reformationstag der Martin Luther doch noch sein Blogposting bekommt, hier mal alle 95 Thesen und ja klar, Luther würde heute bloggen … (weiterlesen …)

_ Blick über den Bembelrandcategory arachne Spinnen & das sonderbare Dasein der Humanoiden ...


by tb
Subscribe

Letzte Kommentare

Kategorien

vor fünf Jahren

  • 27.11.2009 heute vor fünf Jahren leider keine Postings :(

Seiten

Meta

Blogroll

Archive

Schlagwörter

 

© bembelkandidat aus mainhatten since 2005 – Powered by WordPress