::BK:: bembelkandidat | bembel

Sylvesterpunsch – Guten Rutsch – Dinner For One

Samstag, 31. Dezember 2011 von bembelkandidat

Silvester 2011 – the same procedure as every year:
video: dinner for one
Natürlich gehört zum standesgemäßen Jahresabschluß DER TV-Klassiker des NDR (hier “Alles zum Kult-Sketch“), kann notfalls auch mal im Web angeguckt werden, z.B. beim NDR oder via Google-Video.

Sehenswert übrigens die ARD-Kurzversion 2011 “Dinner for one feat. Sarkozy und Merkel – Der 90. Rettungsgipfel oder Euros for No One“.

Die vorgeblich “hessische” Variante von “Dinner for One” ist dahingegen nicht zu empfehlen, bleibt beim Original! (Die 2010 nachgelegte HR-Variante “Dinner for One auf Nordhessisch” müßte ich mir mal anschauen, vielleicht ist die ja erträglicher.)

Ein anderer TV-Klassiker an diesem Tag dürfte noch der Sylvesterpunsch von Ekel Alfred Tetzlaff in “Ein Herz und eine Seele” sein (z.B. via YouTube).

Ich wünsche Euch allen:
einen GUTEN RUTSCH und
EIN FROHES NEUES JAHR 2012!

No Excuse – 2015 Millenniumkampagne

Montag, 20. September 2010 von bembelkandidat

“Laut der Weltbank leben 1,4 Milliarden Menschen in extremer Armut, das heißt von weniger als 1,25 Dollar US-Dollar am Tag. Die globale Wirtschafts- und Finanzkrise hat in diesem Jahr zusätzlich 90 Millionen Menschen in extreme Armut gestürzt. Außerdem ist die Zahl der Hungernden laut einer aktuellen Studie der FAO auf den trauriger Rekordwert von einer Milliarden Menschen gestiegen, somit leidet jeder sechste Mensch an Hunger.” www.un-kampagne.de
(weiterlesen …)

Anti-Atom-Demo in Berlin, 100.000 fordern: Atomkraft – Schluß jetzt!

Samstag, 18. September 2010 von bembelkandidat

Am heutigen Samstag demonstrierten allein in Berlin 100.000 Menschen gegen die AKW-Lobby-Politik der Merkel-Regierung von CDU, CSU und FDP, umzingelten das Regierungsviertel und luden symbolisch Atommüll in Merkels Vorgarten ab. In Frankfurt z.B zog zudem eine kleine Gruppe Daheimgebliebener trillend und trommelnd durch die Innenstadt.

Anti-Atom-Protest in Berlin übertrifft Erwartungen bei weitem
100.000 Menschen umzingeln das Regierungsviertel und fordern “Atomkraft: Schluss jetzt!”
Bei einer Großdemonstration gegen die Atompolitik der Bundesregierung haben 100.000 Menschen das Berliner Regierungsviertel umzingelt. Die Protestierenden ließen sich dabei in einer Kette um Reichstag und Kanzleramt zu einer symbolischen Sitzblockade nieder, um sich dem „Atomdeal der Bundesregierung mit den AKW-Betreibern zu widersetzen“. Die Sitzblockade wurde mit einem lautstarken „Atom-Alarm“ aus zig-tausenden Trillerpfeifen und Tröten beendet. [...]
18.09.2010: Pressemitteilung von .ausgestrahlt, BUND, Campact, IPPNW und NaturFreunde

siehe auch: Schluss jetzt! – Anti-Atom-Demo am 18.09.2010
“Gegen die Mehrheit der Bevölkerung hält die schwarz-gelbe Bundesregierung an ihren Atomplänen fest. Sie will die Laufzeiten für Atomkraftwerke verlängern … Wir widersetzen uns dieser unverantwortlichen Atompolitik!”
(weiterlesen …)

“Wir” haben über unsere Verhältnisse gelebt …

Montag, 24. Mai 2010 von bembelkandidat

Wer ist Schuld an der großen Krise? “Wir” lautet die ultimativ alles erklärende Antwort von Staatsoberhaupt Köhler und Regierungschefin Merkel, sehr fundiert den wahren Ursachen auf der Spur, weder oberflächlich noch realitätsfern und den einfachen Menschen zugewandt …
Entschuldigung ... über unsere Verhältnisse gelebt
Bitte, Bitte verzeihen Sie uns, Frau Merkel und Herr Köhler, daß wir über unsere Verhältnisse gelebt haben, war nicht so gemeint

Der Klon: Angela-Roland Koch-Merkel

Sonntag, 21. Dezember 2008 von bembelkandidat

Klon :: Merkel-Koch oder Koch-Merkel Während anderswo an Mensch-Tierwesen geforscht wird, konnten wir in unserem Labor einen Koch-Merkel oder doch Merkel-Koch-Klon morphen.
Wie sagte einst A. Merkel, “Lieber Roland Kotz-Koch…“, dabei sieht der Morph-Klon doch so nett aus, erinnert ein wenig an Dieter Thomas Heck…
(Zur Großansicht auf das Bild klicken.)

China in the air… [Chinafotos]

Sonntag, 07. Dezember 2008 von bembelkandidat

Bird View - China �国 [001]
:: Nordchina aus der Vogelperspektive ::
Da selbst auf den Nikolaus kein Verlaß mehr ist und meine Datenbank des regulären Bembelkandidat-Blogs noch immer verschwunden ist (der Support ist auch schon auf der Suche), poste ich eben nette Bilder aus China, lache weiter über Roland Kotz-Koch und höre Herz-Schmerz-China-Pop!!!
(weiterlesen …)

Lieber Roland Kotz, liebel hässische Freunde…

Donnerstag, 04. Dezember 2008 von bembelkandidat

Ach ja, manchmal stoiberts auch bei der Kanzlerin und aus dem Munde von Frau Merkel spricht del freudsche Velspechel :-)

Das mußte ich dann doch noch nachtragen, vielleicht kommt bald die Endlosschleife…

[via Webnobbi: Wenn die Wahrheit raus muss…]

Seitentest: das Bembelkandidat-Blog is certified evil and good

Dienstag, 18. November 2008 von bembelkandidat

Alles hat zwei Seiten, eine helle und eine dunkle, so natürlich auch ein Blog. Der Gematriculator hat’s nun nach einem mathematischen Muster berechnet und zertifiziert, das Bembelkandidat-Blog ist somit zu 22% EVIL und zu 78% GOOD!
Der Venden hatte den Teufel in sich entdeckt und mich dadurch wieder an dieses äußerst sinnvolle Webgimmick erinnert, das ich schon mal vor einiger Zeit beim Frater gesehen hatte, glaube ich zumindest (konnte ich auf die Schnelle nicht bei ihm finden).

Anschließend habe ich mal die Homepage unserer Bundeskanzlerin Angela Merkel www.angela-merkel.de testen lassen und war über das Ergebnis (die dunkle Seite der Kanzlerin) regelrecht erschüttert, gehört sie doch einer christlichen Partei an… (weiterlesen …)

2008: Verstaatlichung, Karl Marx und das Kommunistische Manifest

Donnerstag, 09. Oktober 2008 von bembelkandidat

2008 FR "Die Pleite des Kapitalismus" Wir schreiben das Jahr 2008 in den unendlichen Weiten des Kapitalismus und die CDU-Bundeskanzlerin Angela Merkel schließt die Verstaatlichung von Banken nicht aus, wie auch Banker, Börsianer und andere “Wendehälse“.
Karl Marx und ein Zitat aus dem Kommunistischen Manifest auf der Titelseite der Frankfurter Rundschau (“Die Pleite des Kapitalismus”). Hätte ich vor einem Jahr in einem Wettbüro darauf gesetzt, ich wäre für geistig minder bemittelt gehalten worden und hätte eine exorbitante Wettquote erhalten, in einer Höhe, von der die Investmentbanker heute nur noch träumen!
.
.

Karl-Marx-Stadt Schild Was macht eigentlich der kluge Herr Professor für Investmentbanking Friedrich Thießen von der TU Chemnitz (Chemnitz hieß früher mal Karl-Marx-Stadt), der noch vor kurzem phantasierte, daß ein Hartz-IV-Regelsatz von sage und schreibe 132 Euro (Nein, nicht täglich, monatlich!) ausreichend sei??? Seine Professur wird übrigens von der Commerzbank finanziert, das hat Otto Köhler (mehrfacher Träger des Deutschen Journalistenpreises) in der jW öffentlich gemacht, ebenso wie die Gedanken der Commerzbank über einen Bundeswehreinsatz in der Finanzkrise, harter und eigentlich unglaublicher Tobak…
(weiterlesen …)

Trauermarsch zum Abschied der Privatsphäre

Donnerstag, 03. Januar 2008 von bembelkandidat

stop vorratsdatenspeicherung In Frankfurt am Main wird am heutigen Donnerstag, den 03.01.2008, um die verlorene Privatsphäre der Bürgerinnen und Bürger in Deutschland getrauert. Ein Trauerzug wird einen Sarg als Symbol für den Verlust von Privatsphäre, Grund- und Bürgerrechten durch die Innenstadt tragen. Hintergrund ist ein von CDU, CSU und SPD beschlossenes Gesetz, dem zufolge ab 2008 das Kommunikations- und Bewegungsverhalten aller Telefon-, Handy- und Internetnutzer in Deutschland verdachtslos registriert werden soll (Vorratsdatenspeicherung).
[via vorratsdatenspeicherung.de und piratenpartei-hessen.de] (weiterlesen …)

Datenschnüffelgesetz “Vorratsdatenspeicherung” durchgewunken

Freitag, 30. November 2007 von bembelkandidat

owl content Wie zu erwarten war hat nun auch der Bundesrat der Totalprotokollierung von Telefon, Handy, E-Mail und Internet aller BürgerInnen “auf Vorrat” zugestimmt. Zuletzt hatte sich der Vizepräsident des Mecklenburg-Vorpommerschen Verfassungsgerichtes, Helmut Wolf, “überzeugt” gezeigt, “dass die Verpflichtung, alle Telefon- und Internetverbindungsdaten sechs Monate zu speichern und damit für einen eventuellen staatlichen Zugriff zur Verfügung zu halten, verfassungswidrig ist”.
(weiterlesen …)

Jetzt kostenloser Klingelton: Kontrolle muss sein (Realsound und Klingeltonvideo)

Mittwoch, 14. November 2007 von bembelkandidat

Cover: Kontrolle muss sein Nach dem Video-Clip zum “Freiheit-statt-Angst”-Chartstürmer “Kontrolle muss sein (Bundestag United)” gibt es nun auch den Klingelton und ein Klingeltonvideo zum kostenlosen Download für geeignete Handys, die Anregung kam übrigens vom Sven, www.thueringerblogzentrale.de: (weiterlesen …)

Verfassungsklage gegen Vorratsdatenspeicherung

Montag, 12. November 2007 von bembelkandidat

owl content Der Bembelkandidat unterstützt (wie schon erwähnt und z.B. auch Martina) die Verfassungsklage gegen die sog. Vorratsdatenspeicherung und ruft alle engagierten Mitmenschen auf, dies ebenso zu tun, eine Beteiligung an der Sammelklage ist nur noch bis zum 19.11.2007 möglich.
UPDATE 16.11.2007: Der Termin zur letztmöglichen Beteiligung an der Sammelklage gegen die Vorratsdatenspeicherung ist verschoben worden, jetzt noch bis zum 24.12.2007 möglich – bis heute sind schon 13.000 Vollmachten eingegangen!
Infos gibt es beim Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung: http://verfassungsbeschwerde.vorratsdatenspeicherung.de
Ihr könnt Euch online anmelden, müßt aber auf jeden Fall eine schriftliche Vollmacht unterschreiben, denn diese muß dem Bundesverfassungsgericht vorgelegt werden. (weiterlesen …)

Musik-Clip: Kontrolle muss sein (Bundestag United)

Sonntag, 11. November 2007 von bembelkandidat

KONTROLLE!!! Was schert mich die Verfassung?

Samstag, 10. November 2007 von bembelkandidat

owl content 366 mal ein Fußtritt für das Grundgesetz im Bundestag, 366 Bundestagsabgeordnete (denen weder Sinn noch Gehalt unserer Verfassung bekannt oder bedeutend scheinen) sind am 9.11.2007 ihren größtmöglichen Überwachungsstaat-ProtagonistInnen der schwarz-rosa-Koalition aus CDU/CSU und SPD gefolgt und haben u.a. der sog. Vorratsdatenspeicherung zugestimmt (Zusammenfassung bei netzpolitik.org), denn jede/r Bürger/in ist verdächtig, alle müssen kontrolliert werden. 366 mal haben CDU/CSU/SPD uns, dem einfachen Mitmenschen und Bürger das Mißtrauen ausgesprochen. [Kleine Randnotiz: Die angeblich auf einmal wieder so "linke" SPD hat dabei mit erdrückender Mehrheit die FDP rechts überholt, die gegen die Vorratsdatenspeicherung stimmte...]
(weiterlesen …)

_ Blick über den Bembelrandcategory arachne Spinnen & das sonderbare Dasein der Humanoiden ...


by tb
Subscribe

Letzte Kommentare

Kategorien

vor fünf Jahren

  • 20.10.2009 heute vor fünf Jahren leider keine Postings :(

Seiten

Meta

Blogroll

Archive

Schlagwörter

 

© bembelkandidat aus mainhatten since 2005 – Powered by WordPress