::BK:: bembelkandidat | bembel

23. Dezember: politisch-lyrischer Adventskalender

Sonntag, 23. Dezember 2012 von bembelkandidat

23.12.1933: Angeblicher Reichstagsbrandstifter verurteilt
Der Niederländer Marinus van der Lubbe wurde in einem Schauprozeß wegen des Reichstagsbrandes vom 27. Februar 1933 zum Tode verurteilt. Bis heute sind die Ursachen des Feuers sowie die angebliche Täterschaft von van der Lubbe nicht abschließend geklärt.
Video: Die Moritat vom Reichstagsbrand (Ernst Busch)
[das ursprünglich eingebundene Video: "Mein Kampf" Teil II. - Den Blodiga tiden, R. Erwin Leiser, Schweden/BRD 1959 verstößt angebl. gegen die Nutzungsbedingungen von YouTube]
(weiterlesen …)

Advents-Samstag: Das Große Frankfurter Stadtgeläut

Samstag, 26. November 2011 von bembelkandidat

Traditionell läutet das Großes Geläute in frankfurt nicht nur in der Stadt sondern auch hier im Bembel-Blog, zum morgigen 1. Advent:

Das Grosse Frankfurter Stadtgelaeute from Bembel ::BK:: on Vimeo.
Beim “Großen Frankfurter Stadtgeläut” werden an ausgewählten Tagen im Jahr alle 50 Glocken der zehn Kirchen in der Innenstadt von Frankfurt am Main geläutet, die seit der Säkularisation 1803 Eigentum der Stadt sind.

Nach dem Geläut (oder auch schon vorher) mal beim Occupy Frankfurt Camp mit seinen ca. 100 Zelten vor der EZB vorbeischauen, da gibt’s am Samstag ein reichhaltiges, musikalisches Kulturprogramm.

So läßt sich dann auch der “Buy Nothing Day” verbringen, der vom Camp unterstützt wird. Wobei ich allerdings zumindest meinen üblichen Wochenendeinkauf an Lebensmitteln auch diesem Samstag einholen werde.

Weihnachtsmarkt in Frankfurt mit Ireen Sheer und heissem Apfelwein eröffnet

Mittwoch, 23. November 2011 von bembelkandidat

Frankfurt: Weihnachtsmarkt 01 Petra Roth und Ireen Sheer haben heute offiziell den Frankfurter Weihnachtsmarkt (23.11. – 22.12.2011, von 10/bzw. So. 11-21 Uhr) eröffnet. Die viel zu laut geschmetterten Liedchen waren dabei nicht nur angesichts der milden Novembertemperaturen wohl nur etwas für die massiv angetretene RentnerInnenfraktion auf dem Römerberg (eine Flucht in den Römer zur LeseEule war die Rettung), und der Tannenbaum ist eine Frankfurter Fichte. Erträglicher dann anschließend das Turmblasen vom Altan der Alten Nikolaikirche.

Frankfurt: Weihnachtsmarkt 02 Der Glühwein scheint nach einer ersten Sichtung in diesem Jahr auch wieder 2,50 EUR pro Tasse zu kosten und wurde wie der heiße Apfelwein massenhaft konsumiert, vielleicht kam so bei einigen die vorweihnachtliche Stimmung auf.

Bereits am 17. November wurde der “Frankfurter Weihnachtsmarkt” in Birmingham eröffnet, in Großbritannien ist der Weihnachtsmarkt vom Main übrigens ein Exportschlager.

Na dann, #Occupy #Weihnachtsmarkt

  • FR-online: Weihnachtsmarkt eröffnet – “Plötzlich war nur noch empörtes Murmeln auf dem Römerberg, und einige, vor allem ältere Bürger schüttelten missbilligend den Kopf …”

Weihnachtslieder & Notenblätter: GEMA-frei und kostenlos

Donnerstag, 02. Dezember 2010 von bembelkandidat

Nach der Aufregung über die GEMA, die bundesweit bei Kindergärten Lizenzgebühren z.B. zum Martinssingen für Kopien von aktuellen Liedern angemahnt hatte, war die Empörung in den Medien und die Verunsicherung in Kitas, Kindergärten & Co. groß. Die Musikpiraten haben daher vor ca. zwei Wochen via musik.klarmachen-zum-aendern.de einen Aufruf gestartet, “Creative Commons-lizenzierte Notenblätter für Advents- und Weihnachtslieder” zu erstellen und zu einem Liederbuch zusammenzufassen Nun ist das Ergebnis da, es kann sich wirklich sehen lassen, ein weihnachtliches CC-Liederbuch mit (momentan) 30 Liedern steht zum kostenfreien Download zur Verfügung:
Creative Commons-lizenzierte Notenblätter für Advents- und Weihnachtslieder
Das Lieder- und Notenbuch ist in vier Versionen verfügbar:

Folgende Lieder sind darin enthalten: (weiterlesen …)

9. November – Antisemitische Pogrome 1938

Dienstag, 09. November 2010 von bembelkandidat

ffm - Mauer Jüdischer Friedhof Auch in Frankfurt erreichten in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 die von den Nazis organisierten Novemberpogrome 1938 ihren Höhepunkt.
An der Außenseite der Mauer zum alten Jüdischen Friedhof in Frankfurt am Main sind kleine Metalltafeln mit den Namen von über 11.000 verfolgter, deportierter und ermordeter Frankfurter/innen jüdischen Glaubens angebracht, darunter z.B. auch ein Namensblock für Anne Frank.

Auf der zentralen Gedenkveranstaltung in Frankfurt in der Paulskirche (warum eigentlich dort?) soll in diesem Jahr Alfred Grosser die Gedenkrede zur Pogromnacht 1938 halten, was allerdings sehr umstritten ist, siehe z.B.

Nachtrag: Rede zum Gedenken an die Reichspogromnacht 1938 von Alfred Grosser – Paulskirche Frankfurt am 9.11.2010
Wegen der zahlreichen Anfragen nach dem Manuskript hat Alfred Grosser nun der Stadt Frankfurt für ihr Internetportal eine nachträgliche Niederschrift der zunächst frei vorgetragenen Rede zur Verfügung gestellt:
im BembelBlog und via Scribd (Bembel::BK::)

Audio-Kassetten und der Walkman – frompi!

Dienstag, 26. Oktober 2010 von bembelkandidat

Da berichtet das Frompi-Blog, daß nach 30 Jahren Sony die Walkman-Produktion für Audio-Kassetten (Magnetband) eingestellt hat. Woraufhin ich als alter Frompi natürlich nach meinem Walkman auf die Suche gegangen bin und dazu gleich noch ein paar alte Audio-Kassetten ausgegraben habe, die ich mir jetzt mal anhöre.

Compact Cassette - Audiokassette C90 (01) Ich bin sehr erstaunt, daß die meisten der Kassetten (die Schreibweise Cassetten war seinerzeit großes Streitthema) noch funktionieren und beim Abspielen nicht leiern, bisher, es gibt natürlich auch Totalausfälle, die einen eher an 12-Ton-Musik oder John Cage erinnern. Und natürlich mußte ich mich erstmal wieder an die “alte” Technik gewöhnen, Band spulen und mit dem Finger drehend etwas straffen usw., dann auf Play gedrückt den alten Schätzen lauschen. In der leicht verstaubten MC-Kiste finden sich übrigens auch etliche Kauf-Kassetten, wobei ich sagen muß, daß ich mir lieber die LPs gekauft habe und dazu Leerkassetten, um mir meinen eigenen Mix aufzunehmen (von wegen,  die MC hätte Musikindustrie runiert).
(weiterlesen …)

Klaus Doldinger in Frankfurt beim Jazz zum Dritten

Samstag, 02. Oktober 2010 von bembelkandidat

Klaus Doldinger - Jazz zum Dritten Während andernorts am 3. Oktober die “Deutsche ‘Wieder’[?]-Vereinigung” gefeiert wird, dieses Jahr zum 20. in Bremen (wenn ich nicht irre), gibt’s Bratwurst und Bier beim sog. “Bürgerfest” auf dem Frankfurter Römerberg. Nix sonderlich Beachtenswertes, eher spießig. Allerdings wird seit 9 Jahren in Frankfurt zusätzlich noch “Jazz zum Dritten” auf dem Römer veranstaltet, und das ist dann doch wieder was Besonderes.

Lassen wir mal das politische Brimborium außer acht (das wird eh vorher um 11 Uhr mit Michail Gorbatschow in der Paulskirche abgehandelt), so besteht nämlich an diesem Tag die seltene Möglichkeit, kostenlos und live prominente Jazzgrößen zu sehen und zu hören. Meistens hat man sogar Glück, und das Wetter spielt mit. In diesem Jahr ist der Jazzer Klaus Doldinger (& seine Band “Passport”) angesagt, der zu Unrecht und zu oft auf seine Filmmusik reduziert wird, die zudem meist sehr gelungen ist (siehe “Das Boot”, Tatort). Das Wetter soll übrigens auch wieder mitspielen ;-)

Musik zur “Freiheit statt Angst”-Demo

Mittwoch, 08. September 2010 von bembelkandidat

Am kommenden Samstag, den 11.09., findet in Berlin eine Großdemonstration gegen den Überwachungsstaat unter dem Motto “Freiheit statt Angst” statt:

“Ein breites Bündnis ruft dazu auf, für Bürgerrechte, Datenschutz und ein freies Internet auf die Straße zu gehen. Die Demonstration “Freiheit statt Angst” findet statt, im Rahmen des internationalen Aktionstages “Freedom not Fear”.” (Aufruf)

(weiterlesen …)

Christoph Schlingensief :: trinket Euer eigenes Blut … bleibt autonom

Mittwoch, 25. August 2010 von bembelkandidat

“Eine Kirche der Angst vor dem Fremden in mir” Fluxus-Oratorium von Christoph Schlingensief (www.kirche-der-angst.de). Krankenakte & Requiem, Huldigung an Joseph Beuys und die Künstler des Fluxus, wirklich hammerhart, reißt einen mit und bewegt …

“Nehmet und trinket Euer eigenes Blut, vor und nach der Diagnose! Bleibt autonom, bleibt bei Euch, laßt Euch nichts erzählen, sondern glaubt an eine Zukunft, die ihr bestimmen werdet und niemand anderer … FLUXUS!!!”

Auf YouTube gibt es das Oratorium auch zu sehen, leider in die üblichen 10-Minuten-Happen zerstückelt, hier der Link zum Teil 8:

(weiterlesen …)

YouTube vs. GEMA – Musikvideos gesperrt

Donnerstag, 02. April 2009 von bembelkandidat

Nachdem der “Streit” um die GEMA-Gebühren für den Aufruf eines Musikvideos bei YouTube eskaliert ist, sollten betroffene Clips nach und nach in Deutschland gesperrt werden (konnte ich noch nicht feststellen). Davon unberührt bleiben natürlich die GEMAfreien Musikstücke, von denen gibt es nämlich auch jede Menge, darunter ist einiges hörenswertes, natürlich nicht zuletzt:

Die Schwestern der Gnade von The Scarlet Letter ;-)

Frater Aloisius legt auf: ROCK’N'ROLL!

Mittwoch, 11. Februar 2009 von bembelkandidat

2009-02_jesus_xxl_frater-aloisius_bk

Der liebe Bloggerfreund und Musikmagier Frater Aloisius legt endlich mal wieder auf
:-)

Die Plattenkiste ist bereits gepackt,
und am 28.02.2009 ab 21:00 Uhr
rotiert dann auch der Plattenteller
im Prinz von Homburg (in Bad Homburg),
übrigens eine gute Gelegenheit zu einem kleinen Bloggertreffen am Rande.

Was werden wir alles hören, nun, der Frater kündigt folgenden Sound der Sixties für unsere ausgedörrten Ohren an:

(weiterlesen …)

Carl Schmerz und Frater Aloisius im Prinz von Homburg

Mittwoch, 21. Januar 2009 von bembelkandidat

Klangvolle Namen und für die, denen sie nichts sagen, hier die Auflösung:
Am Mittwoch, dem 4. Februar 2009, findet eine Vernissage des Zeichners, Malers und Bildhauers CARL SCHMERZ in der Bar PRINZ VON HOMBURG statt, zu der der liebe Blogger und DJ FRATER ALOISIUS die Musik UPDATE: leider nicht :-( auflegen wird – was für Musik verrät uns der Frater hier: (weiterlesen …)

Faust was right: “Follow Me” – die Twitterhymne

Freitag, 16. Januar 2009 von bembelkandidat

youtube-video_amanda-lear_follow-meDer Volker_Beck ist Schuld, daß mir jetzt dieses “Follow Me” von Amanda Lear in den Ohren rumschwurbelt, mit seinem Twitterpost hat er mich auf den Gedanken gebracht, mir das Stück mal auf YouTube anzusehen und -hören, schließlich sogar ein “Special Video Mix” und nun habe ich den Salat oder besser den Wurm im Ohr, grrrrrr. Dazu ein Zitat aus dem Songtext: (weiterlesen …)

Der Ball muss rollen – auch im Radio

Freitag, 21. November 2008 von bembelkandidat

“Wir protestieren gegen die Abschaffung von Klaus Walters ‘Der Ball ist rund’ und anderer Autoren-Sendungen bei HR3. Nach fast 25 Jahren soll ‘eine der fundiertesten’ und besten Musiksendungen des deutschsprachigen Radios abgeschafft werden.”

(weiterlesen …)

Guns N’ Roses “Chinese Democracy” kostenlos und legal

Donnerstag, 20. November 2008 von bembelkandidat

Unglaublich, 17 Jahre Warten haben ein Ende! Nach 12 Jahren Arbeit in 14 Studios und gemunkelten 16 Millionen US-Dollars an Kosten ist es das Comeback des Jahres. Am 23.11. kommt das neue Studioalbum von Guns N’ Roses in den Verkauf, mit dem sprechenden Titel “Chinese Democracy”.
Doch das Beste ist, trotz nicht so guter Erfahrung mit dem Internet (*1), bieten Guns N’ Roses heute alle 14 neuen Songs in voller Länge auf ihrer MySpace-Seite zum Anhören an, “Prelistening” wie es auf der deutschen Seite heißt, kostenlos und legal!!! Keine Ahnung wie lange die Songs auf MySpace online sind. (*2)
(weiterlesen …)

_ Blick über den Bembelrandcategory arachne Spinnen & das sonderbare Dasein der Humanoiden ...


by tb
Subscribe

Letzte Kommentare

Kategorien

vor fünf Jahren

  • 02.09.2009 heute vor fünf Jahren leider keine Postings :(

Seiten

Meta

Blogroll

Archive

Schlagwörter

 

© bembelkandidat aus mainhatten since 2005 – Powered by WordPress