::BK:: bembelkandidat | bembel

10. Dezember: politisch-lyrischer Adventskalender

Dienstag, 10. Dezember 2013 von bembelkandidat

Die Allgemeine Erklärung der MenschenrechteAlle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.”

10.12.1948: Allgemeine Erklärung der Menschenrechte
Die Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedete im Pariser Palais de Chaillot die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, die nach einem Entwurf der damaligen Präsidentin der UN-Kommission für Menschenrechte, Eleanor Roosevelt, formuliert worden war. Seit 1950 wird der 10. Dezember alljährlich als “Tag der Menschenrechte” begangen.

Im Lager
[...]
Nur Angst, nur Schauder in den Mienen,
Wenn nachts ein Schuss das Opfer greift …
Und keinem ist der Mann erschienen,
Der schweigend mitten unter ihnen
Sein kahles Kreuz zur Richtstatt schleift.

Gertrud Kolmar, Pseudonym für Gertrud Käthe Chodziesner
* 10. Dezember 1894 in Berlin
† vermutlich Anfang März 1943 in Auschwitz
diese letzte Strophe des Gedichts “Im Lager” mit dem Hinweis auf den Beitrag auf shoa.de “Gertrud Kolmar – Die tragische Schwester der Nelly Sachs

(weiterlesen …)

6. Dezember: politisch-lyrischer Adventskalender zum Nikolaus

Freitag, 06. Dezember 2013 von bembelkandidat

Nikolausi - 6. DezemberOsterhasi oder Nikolausi, Gerhard Polt hat die Frage längst geklärt …

Nikolaus
Nun teilt der gute Nikolaus
die schönen Weihnachtsgaben aus.
Das arme Kind hat sie gemacht,
dem reichen werden sie gebracht.

Erich Mühsam
* 6. April 1878 in Berlin
† 10. Juli 1934 in Oranienburg

  • das Gedicht zum Download, Ausdrucken, Nachlesen auch via Scribd.

6.12.1995: Bundeswehr nach Bosnien
Zum ersten Mal in der bis dato 40-jährigen Geschichte der Bundeswehr wurden deutsche Soldaten unter kriegsmäßigen Bedingungen in eine Krisenregion außerhalb des NATO-Gebietes geschickt. Mit großer Mehrheit entschied sich der Bundestag für die Entsendung von Bundeswehrsoldaten nach Bosnien, auch mit den Stimmen von SPD und Grünen. (weiterlesen …)

20. Dezember: politisch-lyrischer Adventskalender

Donnerstag, 20. Dezember 2012 von bembelkandidat

hr frankfurter auschwitzprozess 20.12.1963: Auschwitz-Prozeß beginnt

“Dieser Widerwille (…) keine Zeugen, Kalter Krieg (…) Gleichgültigkeit gegenüber diesem Thema.”

Worte des Hessischen Generalstaatsanwaltes Fritz Bauer, am 20. Dezember 1963 begann in Frankfurt am Main der Auschwitz-Prozeß. Knapp 20 Jahre hatte es gedauert, bis die bundesdeutsche Justiz nach den Geschehnissen im polnischen Osviecim aktiv wurde.
-> www.fritz-bauer-institut.de

Wer sich der Einsamkeit ergibt
»Wer sich der Einsamkeit ergibt,
Ach der ist bald allein;
Ein jeder lebt, ein jeder liebt
Und läßt ihn seiner Pein.«
… >> weiterlesen siehe unten >> …

20. Dezember 1812 – Grimms Märchen: Heute vor 200 Jahren erschienen die ersten Exemplare der Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm. Sie wurden in mehr als 170 Sprachen übersetzt und zählen zu den weitverbreitesten Büchern der Welt. Seit dem Jahr 2005 gehört die Erstausgabe der Kinder- und Hausmärchen zum Weltdokumentenerbe, ein Exemplar ist z.B. im Brüder-Grimm-Museum in Kassel zu sehen.
(weiterlesen …)

19. Dezember: politisch-lyrischer Adventskalender

Mittwoch, 19. Dezember 2012 von bembelkandidat

Flag of Hong Kong 19.12.1984: Ein Land, zwei Systeme
In Peking wird die britisch-chinesische Vereinbarung über Hongkongs zukünftigen Status unterzeichnet.

DER REVOLUZZER
Der deutschen Sozialdemokratie gewidmet
War einmal ein Revoluzzer,
Im Zivilstand Lampenputzer;
Ging im Revoluzzerschritt
Mit den Revoluzzern mit.
… >> weiterlesen siehe unten >> …

(weiterlesen …)

6. Dezember: politisch-lyrischer Adventskalender zum Nikolaus

Donnerstag, 06. Dezember 2012 von bembelkandidat

Nikolausi - 6. DezemberOsterhasi oder Nikolausi, Gerhard Polt hat die Frage längst geklärt …

Nikolaus
Nun teilt der gute Nikolaus
die schönen Weihnachtsgaben aus.
Das arme Kind hat sie gemacht,
dem reichen werden sie gebracht.

Erich Mühsam
* 6. April 1878 in Berlin
† 10. Juli 1934 in Oranienburg

  • das Gedicht zum Download, Ausdrucken, Nachlesen auch via Scribd.

6.12.1995: Bundeswehr nach Bosnien
Zum ersten Mal in der bis dato 40-jährigen Geschichte der Bundeswehr wurden deutsche Soldaten unter kriegsmäßigen Bedingungen in eine Krisenregion außerhalb des NATO-Gebietes geschickt. Mit großer Mehrheit entschied sich der Bundestag für die Entsendung von Bundeswehrsoldaten nach Bosnien, auch mit den Stimmen von SPD und Grünen. (weiterlesen …)

Schwabenstreich gegen S21 in Frankfurt

Montag, 25. Oktober 2010 von bembelkandidat

Montagsdemos gibt es in Frankfurt an der Hauptwache schon (und immer noch!) seit fünf Jahren, seit Basta-Kanzler Gerhard Schröder mit SPD und Grünen, sowie der Zustimmung von CDU/CSU und FDP den Sozialabbau u.a. mit Hartz-IV gegen den erbitterten Widerstand in der Bevölkerung und sogar der eigenen Klientel durchboxte.

Diese Montagsdemos gegen Hartz-IV und Sozialabbau haben nun eine Art Geschwisterchen auch in Frankfurt bekommen. Mittlerweile zum fünften Mal demonstrierte das “Frankfurter Bündnis gegen Stuttgart 21″ um 17:30 Uhr an der Konstablerwache, um anschließend über die Zeil zum Hauptbahnhof zu ziehen und dort den “Frankfurter Schwabenstreich” abzuhalten. Inhaltlich geht es nicht nur um S21, sondern ebenso um Lokales, so wird die “Einhausung” der geplanten Ostautobahnen A 661 und A 66 gefordert (s.u.). Der nächste Termin steht auch schon fest, natürlich wieder am Montag, dem nächsten, am 1.11. um 17.30 Uhr an der Konstablerwache.

Infos zum Frankfurter Schwabenstreich gegen Stuttgart 21 unter den Homepages www.frankfurt22.de und www.molochautobahn.de (leider sind die Seiten momentan nicht sehr aktuell gehalten bzgl. Frankfurter Schwabenstreich, daran sollten die AktivistInnen noch etwas arbeiten)
(weiterlesen …)

No Excuse – 2015 Millenniumkampagne

Montag, 20. September 2010 von bembelkandidat

“Laut der Weltbank leben 1,4 Milliarden Menschen in extremer Armut, das heißt von weniger als 1,25 Dollar US-Dollar am Tag. Die globale Wirtschafts- und Finanzkrise hat in diesem Jahr zusätzlich 90 Millionen Menschen in extreme Armut gestürzt. Außerdem ist die Zahl der Hungernden laut einer aktuellen Studie der FAO auf den trauriger Rekordwert von einer Milliarden Menschen gestiegen, somit leidet jeder sechste Mensch an Hunger.” www.un-kampagne.de
(weiterlesen …)

Roland Koch geht, brutalstmöglich … es ändert sich nichts

Dienstag, 31. August 2010 von bembelkandidat

2010 :: Roland Koch verabschiedet sichDer brutalstmögliche Aufklärer aller Zeiten geht …
Koch geht und hinterläßt lähmenden CDU-Filz in Hessen, eine Rekordverschuldung und eine desaströse Sozial- und Bildungspolitik.

Koch geht und kaum einer außerhalb der CDU-Fanboy-Group vermißt ihn, denn eigentlich war er ja schon abgewählt und nur Dank dubioser Abweichlerei in den Reihen der Hessen-SPD an der Macht geblieben.

Koch geht und nichts ändert sich in Hessen, nur Masken an der Spitze werden ausgetauscht.

Koch, der Wahlkampf mit schwarzen Kassen (“jüdische Vermächtnisse”) und ausländerfeindlichen Ressentiments gemacht hat, geht und stellt sich hinter Sarrazin. Koch geht … endlich! Das System Koch bleibt … leider!

Nicht so einfach mit der Politik 2.0

Montag, 02. Februar 2009 von bembelkandidat

Wie einfach und unkompliziert Politik 2.0 im Web 2.0 sein kann, das zeigt uns ein kleines Beispiel gelebter Diskussionskultur der Hessen-CDU auf ihrer Webseite webcamp09, hier die Kurzversion via identi.ca:

# Wie einfach Politik 2.0 der Hessen CDU ist, zeigt @chris97 Kommentieren im Wahlkampf-Blog, Screenshot machen und hochladen http://is.gd/i5P3
# Politik 2.0 der Hessen-CDU (Teil 2): wie das mit der Kommentar-Antwort im Wahlkampf-Blog geht ist noch ungeklärt, Teil1: http://is.gd/i6ck
# Politik 2.0 der Hessen-CDU (Teil 3): im original Blogposting jedenfalls ist nix zu lesen http://is.gd/hxSH , Teil2: http://is.gd/i6fS

(weiterlesen …)

Politik 2.0: wenn Politiker twittern lassen

Mittwoch, 28. Januar 2009 von bembelkandidat

Web 2.0 ist für die Politik 2.0 mittlerweile ein wirksames PR-Werkzeug in ihren Kampagnen (zuletzt verstärkt duch den Obama-Hype), verspricht es doch Authentizität und menschliche Nähe, daß da nicht immer Politiker XYZ bloggt oder twittert, sondern eben dies von der Parteijugend oder einer PR-Agentur erledigt wird, liegt nahe. Sofern es nicht eh bekannt ist, wird’s beim zufälligen Outing allerdings etwas ungemütlich. So kam durch ein “dummes” Mißgeschick heraus, daß der hessische SPD-Spitzenmann Thorsten Schäfer-Gümbel (@tsghessen) schon mal twittern läßt, was nun für Verstimmung sorgt.

“Seine durchaus als erfolgreich einzustufende Netzarbeit verdankt Herr Schäfer-Gümbel einer kleine und feinen Agentur, die ihm hilft, seine Internetpräsenz aufzubauen. Wie weit diese kleine Agentur ihm hilft, habe ich heute morgen festgestellt – anscheinend lässt Herr Schäfer-Gümbel für sich twittern…..”

wie Tilla von spuer-sinn.net herausfand

(weiterlesen …)

TV-Bild: Gewinner, Verlierer und dazwischen

Montag, 19. Januar 2009 von bembelkandidat

TV shots :: Hessenwahl 09 Bewegende Momente der Fernsehgeschichte im Foto festgehalten, Rücktrittserklärung am Abend der Hessenwahl 09 von Andrea Ypsilanti und der twitternde Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD), der beklatschte Roland Koch (CDU), Wahlgewinnler Tarek Al-Wazir (Grüne) und Jörg-Uwe Hahn (FDP), sowie irgendwie dazwischen Willi van Ooyen (Die Linke).

Für besonders hartgesottene auch als E-Card einsetzbar ;-)

Landtagswahl Hessen: vorläufiges Endergebnis

Montag, 19. Januar 2009 von bembelkandidat

ffm :: Schmuddelwetter am Wahlsonntag Schmuddelwetter-Foto: ein passender Foto-Kommentar zur Hessenwahl.

Wie ich vermutet habe, ist die stärkste Kraft in Hessen die “Partei” der NichtwählerInnen, die noch einmal deutlich zulegen konnte und uns einen neuen Negativrekord in Hessen bei der Wahlbeteiligung von nur noch 61% beschert hat, wovon bei den knapp 3% ungültigen Stimmen garantiert etliche absichtlich ungültig “gewählt” haben.

Hier nun das vorläufige amtliche Endergebnis (auch als PDF-Datei): (weiterlesen …)

LTW Hessen online: TSG im Live-Video-Chat

Sonntag, 18. Januar 2009 von bembelkandidat

Mal was Neues am Wahltag: 15.00 – 15.30 Uhr, Thorsten Schäfer-Gümbel im Live-Video-Chat (weiterlesen …)

“Elefantenrunde” zur Hessenwahl im HR

Freitag, 16. Januar 2009 von bembelkandidat

Es waren gestern Abend keine Elefantenweibchen da, nur Männchen, alle im hessischen Landtag vertretenen Parteien haben einen Spitzenkandidat aufgeboten. Wer die Runde im Netz sehen möchte, kann die 90-minütige Sendung mit Roland Koch (CDU), Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD), Tarek Al-Wazir (Grüne), Jörg-Uwe Hahn (FDP) und Willi van Ooyen (Linkspartei) im HR-Stream finden.
(weiterlesen …)

“TSG” liegt vor Koch

Mittwoch, 14. Januar 2009 von bembelkandidat

Thorsten Schäfer-Gümbel gewänne die Direktwahl vor Roland Koch im Internet, das ZDF-Politbarometer meldet “TSG schlägt Koch – im Netz: Viel-Nutzer bevorzugen den SPD-Mann(weiterlesen …)

_ Blick über den Bembelrandcategory arachne Spinnen & das sonderbare Dasein der Humanoiden ...


by tb
Subscribe

Letzte Kommentare

Kategorien

vor fünf Jahren

  • 31.07.2009 heute vor fünf Jahren leider keine Postings :(

Seiten

Meta

Blogroll

Archive

Schlagwörter

 

© bembelkandidat aus mainhatten since 2005 – Powered by WordPress